Serie: Der steinige Weg zum Finale am See Teil 2

Teil 2: Spitzenspiel am Finalort

Live-Vorführung am Samstag, 5. September 2020 um 17 Uhr im Felsenpark am Badesee, Donnersbach

Navigationsadresse: Donnersbach 74, 8953 Donnersbach

Wetterprognose ohne Gewähr: 26 Grad, 50% Regenrisiko (wenn, dann nur kurze Schauer)

Handlung: Wir begleiten den Titelverteidiger SV Rohrmoos-Untertal in einer 14-teiligen Serie auf seiner Reise durch das Ennstal. Jede Station verspricht aufregende Erlebnisse, und wir wissen vorher nie, was passiert.

Nach einem gelungen Saisonauftakt steht unserer SVR-Mannschaft eine schwere Prüfung beim aktuellen Tabellenführer FC Donnersbach bevor. Mit einem 9:0-Tor-Spektakel in Oppenberg haben die Donnersbacher ihre Ambitionen unterstrichen, in dieser Saison wieder ein gewichtiges Wort im Kampf um den Meistertitel mitzureden. Seit nunmehr neun Jahren wartet der Rekordmeister auf einen erneuten Erfolg, und die Austragung des Heim-Finalturniers im Juni ist gewiss eine Zusatzmotivation für die „Macht am See“.

Es war überdies in Donnersbach selten leicht für den SV Rohrmoos, auch wenn es dort in den letzten zwei Partien mit 4:2 und 5:1 deutliche Auswärtssiege gab. Beide Spiele verliefen ausgeglichener als es die Ergebnisse vermuten lassen. Unsere Mannschaft weiß, dass sie gegen so einen ballsicheren Gegner von Beginn an eine hochkonzentrierte Leistung abrufen muss. Es wäre zu riskant, sich darauf zu verlassen, dass das Match allein durch Vorteile bei Geschwindigkeit und Ausdauer gewonnen wird.

Die Donnersbacher bezeichnen das anstehende Match als „Duell der Generationen“. Zweifellos hat in den letzten Jahren das Nachrücken von einigen überwiegend selbst ausgebildeten Spielern den Altersdurchschnitt des Rohrmooser Dorfliga-Teams gesenkt, aber da sind wir nicht die Einzigen, und die vorgegebenen Altersregeln haben wir immer erfüllt. Das Leistungsniveau der Dorfmeisterschaft hat sich im letzten Jahrzehnt enorm gesteigert, und ohne athletisch starke Spieler ist es nahezu unmöglich, mit den besten Teams mitzuhalten. Da müssen wir uns für nichts entschuldigen.

Abgesehen davon erwarten wir am Samstag eine Begegnung auf Augenhöhe. Bei voraussichtlich angenehmer Wetterlage zahlt sich der immer wieder reizvolle Besuch des Donnersbacher Felsenparks bestimmt auch für unsere Fans und Mitglieder aus.

Mit besten Grüßen von unserer Datenbank:

  • Erstmalig könnte der SV Rohrmoos die Donnersbacher zum vierten Mal in Folge besiegen
  • In den letzten 20 Spielen zwischen Donnersbach und Rohrmoos gab es immer mindestens zwei Tore zu bejubeln; der Durchschnittswert aller Begegnungen seit 1997 liegt sogar bei 4,3 Toren
  • Bisher gab es für den SVR insgesamt 17 Siege und 18 Niederlagen bei 11 Unentschieden gegen Donnersbach; Ausgleich möglich!

Schreibe einen Kommentar