Mit   dem   FC   Donnersbach   wartet   der   erste   Tabellenführer   der   neuen   Saison.   Durch   einem fulminanten   7:2-Auswärtssieg   in   Oppenberg   hat   die   selbsternannte   „Macht   am   See“   schon verdeutlicht, dass ihre Ambitionen in dieser Spielzeit besonders hoch sind. Nach   24   Tagen   ohne   echten   Härtetest   ist   der   Leistungsstand   unserer   Mannschaft   schwer einzuschätzen.   Wenn   wir   nur   die   Daten   aus   der   Vorbereitung   betrachten,   sind   wir   zum Auftakt   eher   Außenseiter.   Es   bleibt   abzuwarten,   ob   die   einzelnen   Mannschaftsteile   von Beginn    an    wie    in    der    Vorsaison    funktionieren    und    wie    wir    mit    der    Spielweise    der voraussichtlich    qualitätsverbesserten    Donnersbacher    zurechtkommen.    Mit    einem    guten Plan   und   in   möglichst   optimaler   Besetzung   ist   ein   erfolgreicher   Saisoneinstieg   sicher   kein Ding der Unmöglichkeit. Nur   zu   gern   erinnern   wir   uns   an   den   4:2-Auswärtssieg   vom   18.   Mai   dieses   Jahres.   Es   war nicht   nur   ein   wichtiger   Meilenstein   auf   dem   Weg   zur   Meisterschaft,   sondern   auch   der   erste Auswärtssieg   in   Donnersbach   nach   fast   zehn   Jahren   und   der   Tag,   an   dem   wir   unser   1000. Dorfligator erzielten. Wir    beginnen    die    Meisterschaft    am    gleichen    Ort,    wo    wir    sie    beenden    werden.    Der Donnersbacher   Felsenpark   am   Badesee   ist   der   nächste   Finalort,   und   es   ist   sicher   kein Fehler,   dort   einen   guten   Eindruck   zu   hinterlassen.   Bei   bestimmt   prächtigem   Wetter   wären zahlreiche   mitreisende   Fans   ein   würdiges   Gastgeschenk.      Und   natürlich   gibt   das   auch unserer    Mannschaft    in    diesem    wegweisenden    Match    eine    vielleicht    notwendige    Extra- Motivation.
Gleich mit einer beinharten Herausforderung steigt unser SV Rohrmoos als Titelverteidiger in die 34. Saison der Ennstaler Dorfmeisterschaft ein.
ERSTELLT AM: 30.08.2019
Vorbericht FC Donnersbach - SV Rohrmoos
Ennstaler Dorfmeisterschaft 2. Runde
-:-
(-:-)
Sa, 31.08.2019, 17:00 Donnersbacher Felsenpark
SV Rohrmoos-Untertal
FC Donnersbach
DIE SPIELE DER RUNDE 2
Was das SVR-Team in Donnersbach erreichen kann: dass erstmalig ein zweiter Auswärtssieg in Folge gegen Donnersbach gelingt dass mit dem 15. Dorfliga-Match ohne Niederlage der großartige Vereinsrekord saisonübergreifend ausgebaut wird dass Martin Gerhardter seinen Status als einziger in der Dorfmeisterschaft unbesiegter SVR-Trainer behält SIEBEN LETZTE ERGEBNISSE IM DIREKTVERGLEICH Frühjahr 2019 FC Donnersbach - SV Rohrmoos 2:4 Herbst 2018 SV Rohrmoos - FC Donnersbach 3:0 Frühjahr 2018 SV Rohrmoos - FC Donnersbach 1:2 Herbst 2017 FC Donnersbach - SV Rohrmoos 2:1 Frühjahr 2017 FC Donnersbach - SV Rohrmoos 1:1 Herbst 2016 SV Rohrmoos - FC Donnersbach 2:2 Frühjahr 2016 SV Rohrmoos - FC Donnersbach 4:3
© SV Rohrmoos-Untertal
SV ROHRMOOS-UNTERTAL
Folgt uns!