Vorhersagen zum Unvorhersehbaren
ERSTELLT AM: 24.01.2019
TOM - Sportjahr 2019
Vollbildmodus
Natürlich ist es inzwischen recht spät für eine Sportjahresprognose, aber es ist ja allgemein bekannt, dass wir die ersten drei Wochen des Jahres im Ausnahmezustand gelebt haben. Und außerdem sind halbwegs brauchbare Vorhersagen nur bei Vollmond und freier Sicht auf die Sportsterne möglich. Es sind auch erst 6,6 % des Jahres vorbei, und wenn Ihr die Prognose 2018 in Erinnerung habt, zahlt sich das Warten wirklich aus. Wohl nirgendwo sonst waren so weit im Voraus völlig überraschende Ereignisse zu lesen. Beste Beispiele sind der Eishockey-Olympiasieg durch die Spieler aus Russland, der Länderspielsieg von Österreich gegen Deutschland, der WM-Sieg von Jessica Pilz bei der Kletter-WM und sogar der für absolut utopisch gehaltene ÖFB-Cupsieg von Sturm Graz. Und oft waren wirklich nur Kleinigkeiten unzutreffend, was sicher auch durch ungünstige Mondphasen während des Blicks in die Glaskugel erklärbar ist. Einige Fehlschüsse sind freilich immer dem Versuch geschuldet, dem Ganzen ein wenig Unterhaltungswert zu verleihen. Trotzdem viel Vergnügen beim Durchklicken!
© SV Rohrmoos-Untertal
SV ROHRMOOS-UNTERTAL
Folgt uns!